Training in Corona-Zeiten

Um das Infektionsrisiko zu reduzieren, sind gemäß der SARS-COV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg die folgenden Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen für das Training zu berücksichtigen:

Generell ausgeschlossen vom Betreten unserer Sportstätten sind Personen mit Krankheitssymptomen, Unwohlsein und Fieber, dies gilt auch für Personen aus Haushalten mit einer erkrankten Person.

Für positiv getestete Personen und solche aus demselben Haushalt gilt ein Ausschluss für mind. 14 Tagen nach dem letzten Positiv-Befund.

Ansammlungen von Personen sind zu vermeiden, es ist auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten (außer von Personen eines Hausstandes).

Handdesinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.

Die allgemeinen Regeln zur Hust- und Niesetikette in Armbeuge oder Einwegtaschentuch sind zu beachten.

 

Platztraining:

Auf jede Scheibe darf nur ein Schütze schießen.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt das Holen der geschossenen Pfeile zusammen.

Trainingspausen dürfen nur unter Wahrung des Sicherheitsabstandes von mind. 1,5 Metern erfolgen.

 

Hallentraining:

Der Verein hat das nachfolgende Hygienekonzept aufgestellt. Er wird die Einhaltung des Konzepts kontrollieren.

Dafür sind je Trainingseinheit vom Vorstand bestimmte Personen zuständig: alle Trainer/Übungsleiter bzw. die Person mit Schlüsselgewalt zur Halle. Bei Missachtung der Maßnahmen kann die Person vom Training oder vom Aufenthalt in der Sportstätte ausgeschlossen werden.

Gäste werden gebeten, die Halle nicht zu betreten und, sofern nicht anders möglich, sich nur im Vorraum aufzuhalten.

Das Mindestabstandsgebot von 1,5 Meter ist in der gesamten Sportstätte einzuhalten, außer von Personen eines Hausstandes.

In der gesamten Sportstätte ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen,

  • außer bei der reinen Sportausübung
  • ausgenommen von Personen gem. §2 (3) Sars-Cov-2-UmgV.

Der Hallenbetreiber stellt Waschgelegenheiten, Flüssigseife und Einmalhandtücher bereit. Mittels Aushang wird auf die regelmäßige Händehygiene hingewiesen. Die allgemeinen Regeln zur Hust- und Niesetikette in Armbeuge oder Einwegtaschentuch sind zu beachten.

Ein Raumluftaustausch durch Frischluftzufuhr hat alle 60 Minuten sowie nach jeder Trainingsgruppe mittels Querlüftung/Öffnung beider Fensterreihen für mind. 5 Minuten zu erfolgen. Sofern es die Temperaturen zulassen, sind die Fenster auch länger offen zu lassen.

In den Sanitärbereichen und Umkleiden ist ebenfalls vor/nach jeder Trainingsgruppe zu lüften.

 

Die maximale Teilnehmerzahl je Trainingseinheit wird den spezifischen Gegebenheiten angepasst und entsprechend begrenzt.

Wir sind verpflichtet, Anwesenheitslisten zur Kontaktnachverfolgung zu führen.

Zur Kontrolle der Kapazitätsgrenzen sowie zur Dokumentation der anwesenden Personen ist jede Teilnahme an den Trainingseinheiten   nur mit Anmeldung   möglich!

  • Mitglieder melden sich über die elektronische Plattform „Spond“ an,
  • Schützen ohne eigenen Account melden sich vorab bei einem Vorstandsmitglied/Trainer an,
  • Gäste/Zuschauer mit Hallenzutritt melden sich zur Aufzeichnung ihrer Daten vor Ort bei einem Trainer/Schiessleiter an,
  • Die Anwesenheitsliste wird für vier Wochen vorgehalten und danach gelöscht.

 

 

 


Training

In unserem Verein gibt es zurzeit sechs "hauptamtliche" Ausbilder. Darüber hinaus stehen für die organisatorische Absicherung des Trainings- und Wettkampfbetriebes jederzeit ausnahmslos alle Eltern und erwachsene Aktiven zur Verfügung.

Während der Freiluft-Saison kann jederzeit auf unserem Platz trainiert werden. Die betreuten Trainingszeiten findet ihr unten. Auch während der Kinder/Jugend-Trainingszeiten können die Erwachsenen trainieren und umgekehrt. Der Trainingsbetrieb hat beim Ablauf natürlich Vorrang.

Kinder und Jugendliche dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen auf unserem Platz trainieren.

Trainingszeiten

Hier sind die allgemeinen Trainingszeiten aufgeführt. Ob evtl. ein Wettkampf oder ein besonderes Training stattfindet, seht ihr in unserem Kalender.

Hallensaison (Oktober - März)
Dienstag 17:00 - 18:00 Schulsportkooperation
Dienstag 18:00 - 19:30 Jugendtraining
Dienstag 19:30 - 21:00 Erwachsenentraining
Donnerstag 19:00 - 22:00 Allgemeines Training für alle
Freitag 18:00 - 19:30 Jugendtraining
Freitag 19:00 - 22:00 Erwachsenentraining
Samstag 14:00 - 15:30 Allgemeines Training für alle
Samstag 15:30 - 17:00 Training für Anfänger
Sonntag 11:00 - 12:00 Vereinsrangliste
Sonntag 12:00 - 13:00 Allgemeines Training für alle
Freiluftsaison (ca. April - September)
Dienstag 18:00 - 19:30 betreutes Training für Kinder/Jugendliche
Dienstag 19:30 - 21:00 betreutes Training für Erwachsene
Donnerstag 18:00 - 19:30 betreutes Training für Kinder/Jugendliche