Vorschau auf die Freilufteröffnung - 14. Blankenfelder Recurve F2F am 1. Mai 2018

Aus Anlass des 10-jährigen Vereinsjubiläums wird das traditionreiche Blankenfelder Face2Face in diesem Jahr vereinsoffen und als Preisgeldturnier ausgetragen.

Insgesamt wird bei diesem Turnier über 30 Meter ein Preisgeld in Höhe von 600 EUR ausgelobt, dass sich wie folgt aufteilt:

  • 300 EUR für den 1.Platz,
  • 150 EUR für den 2. Platz,
  • 100 EUR für den 3. Platz,
  • 50 EUR für den 4. Platz.

Insgesamt stehen 64 Startplätze zur Verfügung. Das Startgeld beträgt 15 EUR.

Der Wettkampfmodus sieht zwei Phasen vor - Poolphase und Matchphase

Für die Poolphase werden per Losentscheid aus den 64 Starten 16 Gruppen mit jeweils vier Schützen gebildet. In den Gruppen schießt jeder Schütze drei Matches nach dem Motto "Jeder gegen Jeden". Ein Match besteht aus vier Passen á drei Pfeilen.

Für die Matchphase qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten aus den 16 Gruppen der Poolphase. Die Summe der in der Poolphase erzielten Ringe bestimmt die Ansetzung der Matches im 1/16-Finale.

In der Matchphase werden die Begegnungen im Satzsystem bei drei Pfeilen je Satz nach dem Motto "Best of Seven" ausgetragen. Für jeden gewonnenen Satz erhält der Sieger einen Punkt. Bei einem Remis erfolgt unmittelbar ein Stechen. Wer zuerst vier Punkte erzielt hat, gewinnt das Match und qualifiziert sich für die nächste Runde.


Alle Termine der Hallensaison 2017/2018 auf einen Blick

Zur Anzeige der Termine der Hallensaison 2018 bitte dem Link folgen



Altersklassen und Auflagen für Saison 2018

Eine Übersicht über die Altersklassen und Auflagen findet ihr hier:



DSB Termine

  • Wettkämpfe - Hier gelangt man auch zu Ausschreibungen des DSBs